[0] Grachtengürtel


Grachtengürtel


Amsterdam feierte in 2013 400-jähriges Grachtengürteljubiläum. Nehmen Sie teil an einer der Grachtenspaziergänge von „Mee in Mokum“ und tauchen Sie in deren Geschichte ein.

Grachtengürtelsparziergänge

Zahllose Fremdenführer beschreiben Grachten, bemerkenswerte Gebäude und Museen. Mee in Mokum geht weit über das hinaus. Unsere sachkundigen Stadtführer zeigen unerwartete, interessante Details sowie wissenswerte Hintergrundinformationen. Es werden Begriffe erläutert, wie z.B. „Pothuis“ usw. Ebenso werden die Brücken und deren Bewachsung mit Bäumen erläutert. Geschichten über die Historie sowie Erzählungen über bemerkenswerte Personen machen ein Grachtenspaziergang zu einer runden Sache.

Es gibt drei Grachtenspaziergänge zur Auswahl, jeder davon beschäftigt sich mit einem anderen Gebiet und jeder Spaziergang hat sein eigener Charakter.


Grachtengürtel „Mitte“ zwischen Leidsegracht und Westermarkt

Machen Sie Bekanntschaft mit einem französischen Schlösschen, die „9 straatjes“, ein gekapertes Schiff und ein afrikanischer Bauer. Dieses Gebiet wurde hauptsächlich am Anfang des 17. Jahrhundert gebaut.
Lesen Sie mehr

Grachtengordel „Süd“ zwischen Leidsegracht und Amstel

Dieser Teil stammt aus der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts. Diese Strecke führt u.a. entlang der Schatzkammer des Amsterdamer Stadtarchiv welches sich im berühmten Gebäude „De Bazel“ befindet, entlang der Residenz des Amsterdamer Oberbürgermeisters, der imposanten „Gouden Bocht“ sowie eines legendarischen Marktkaufmannes. Sie werden Geschichten über berüchtigte Regenten, einen Sklavenhalter, eine Beerdigungsaufstand sowie auf dem Wasser schwimmenden Schwänen hören
Lesen Sie mehr.

Grachtengürtel „Nord“ zwischen Westermarkt und Brouwersgracht

Hier befindet sich der älteste Teil, welcher am Anfang des 17. Jahrhunderts entstanden ist. Dieser Spaziergang führt entlang beeindruckende Lagerhäuser, pittoreske Häuschen mit Treppengiebeln, ein verstecktes Gefängnis sowie besondere Giebeln. Bei diesem Spaziergang befassen wir uns besonders mit den Herren Multatuli und P.C. Hooft.
Lesen Sie mehr

Anfang

Grachtenspaziergang „Süd“ beginnt beim Stadtarchiv im Gebäude „De Bazel“ in der Vijzelstraat 32.
Die übrigen Spaziergänge beginnen beim Museumscafé Mokum beim Amsterdam Museum in der Kalverstraat 92.

sluiten